Die Laus – Aphidoidea

Ich habe Gäste. Grundsätzlich sehe ich mich als gastfreundlichen Menschen an. Aber was zuviel ist, ist zuviel. Diese gefrässigen Gesellen wissen einfach nicht, wann es genug ist. Ich werde sie auf meinem Basilikum nicht dulden.

Aphidoidea - so der wissenschaftliche Name dieser Blattlaus.

Aphidoidea – so der wissenschaftliche Name der Blattlaus.

Der Basilikum ist übrigens tatsächlich dunkel-violett. Die Sorte heißt „African Blue“ und gilt als etwas widerstandsfähiger und noch aromatischer als der übliche Basilikum.

"Muss das sein?" fragte ich. Aber sie schaute mich nur teilnahmslos an.

„Muss das sein?“ fragte ich. Aber sie schaute mich nur teilnahmslos an.

Die Pflanze habe ich jetzt sorgfältig abgeduscht. Experten sind sich einig, dass das hilft. Ich werde aber vor dem eventuellen Verzehr nochmal ganz genau hinschauen… Auf ihre Art ist sie ästhetisch und interessant. Aber im Essen mag ich sie nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s